Moonlight: Freie Silverlight-Variante ist tot

30. Mai 2012, 11:46
24 Postings

Mono-Projekt beendet die Entwicklung an der Open-Source-Variante der Microsoft Erweiterung

Die Open-Source-Variante von Microsofts Silverlight, Moonlight, steht vor dem Aus. Miguel de Icaza sagte in einem Interview mit InfoQ, dass Moonlight es nicht mehr wert sei, etwas dafür zu machen. Er glaubt, dass Microsoft noch nicht einsehen will, dass Silverlight tot ist. Aber das Mono-Projekt, das hinter Moonlight steht, spricht es nun erstmals aus. 

Keine "Must-Have-Technologie"

Auf die Frage, warum sie aufgehört haben für Moonlight zu programmieren, antwortet de Icaza:" Silverlight wurde im Netz nicht so gut aufgenommen, darum ist es nicht zur Must-Have-Technologie geworden, wie ich gedacht habe. Und Microsoft hat künstliche Beschränkungen eingeführt, die es für die Desktop-Programmierung unbrauchbar gemacht haben." Anstatt auf Silverlight will Mono nun verstärkt auf C# setzen. Microsoft hat angegeben, das Ende letzten Jahres erschienene Silverlight 5 bis 2021 zu unterstützen. Bei Windows 8 setzt der Konzern aber bereits auf HTML5. (red, derStandard.at, 30.05.2012)

  • Moonlight ist tot. Folgt bald auch Silverlight?
    screenshot: derstandard.at

    Moonlight ist tot. Folgt bald auch Silverlight?

Share if you care.