Kein Ende der Preisschlacht: Yesss bringt "Supersmart"-Tarif

30. Mai 2012, 10:25
13 Postings

Angst vor steigenden Tarifen bisher unbegründet

Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer befürchten angesichts des angekündigten Zusammenschlusses von "3" und Orange sowie des Wechsels der Diskontmarke Yesss zu A1 einen Preisnachteile für Konsumenten. "Weniger Anbieter bedeuten weniger Konkurrenz", lautet die Kritik.

Kein Ende der Preisschlacht

Bisher ist allerdings noch kein Ende der Preisschlacht am Horizont. So bringt die Orange-Tochter Yesss wieder ihren Kampftarif "Supersmart" an den Start.
Das Vertragsangebot bietet 1.000 Minuten und 1.000 SMS österreichweit und 1.000 MB um 8,80 Euro pro Monat. Jede zusätzliche Minute und SMS kosten zusätzliche 4 Cent und jedes weitere GB 4 Euro. Es besteht keine Mindestvertragsdauer. Die Taktung für diesen Tarif beträgt 60/ 60.  Anfang Mai brachte die A1-Billigschiene bob den Tarif "Smartbob" in den Handel. (red, 30.05. 2012)

Link

Yesss

Share if you care.