Samsung Galaxy SIII Verkaufsstart in Österreich

29. Mai 2012, 12:13
41 Postings

Erster Ansturm auf das Smartphone bei T-Mobile

Seit Dienstag 6.00 Früh ist das Samsung Galaxy SIII in Österreich zu haben. Zu haben ist das Smartphone bei Orange, A1, T-Mobile und "3". Das Handy ist neben Österreich in 27 weiteren Ländern seit Dienstag verfügbar.

Kaufansturm bei T-Mobile

Bei T-Mobile wurde der erste Galaxy SIII Kunde am Montag um 18.00 gesichtet. Rund zwölf Stunden vor Verkaufsstart gesellten sich nach und nach immer mehr Kaufwillige dazu. 80 Personen waren eine halbe Stunde vor Verkaufsstart vor dem T-Mobile Shop auf der Kärntnerstraße.

Vertragsfrei bei Orange

Ein spezielles Angebot hat Orange auf Lager: Hier gibt es das Samsung Galaxy SIII vertragsfrei um 579
Euro mit dem SIM only Tarif um 7.50 Euro im Monat. Bei "3" ist das Smartphone um 0 Euro mit dem 3Superphone XXL Tarif, der 40 Euro im Monat kostet, zu haben. A1 bietet das Telefon ebenso ab 0 Euro an, jedoch kostet der A1 Smart Unlimited Tarif 59.90 Euro monatlich. Allerdings ist A1 der einzige Mobilfunker, der das 32 GB Modell anbietet.

Galaxy SIII schneidet bei Tests gut ab

Geprüft wurde das neue Samsung-Smartphone bereits auf Herz und Nieren, denn das neue Produkt aus südkoreanischem Haus verspricht einiges. Das große Display, so zum Beispiel The Verge, beeinflusst die Usability des Smartphones nicht. Die blaue Version des Telefons wurde so bearbeitet, dass das Plastik aussieht wie Brushed Metal. Eine ästhetische Herausforderung für Design-Liebhaber. Das leichte Gewicht macht das Manko allerdings wieder wett, so die Tester von The Verge. Die Kamera überzeugt vollständig: Hochauflösende Bilder in gestochen scharfer Qualität. Der HDR Modus der Kamera funktioniert einwandfrei und kann ein gutes Bild aus mehreren unterschiedlich belichteten Bildern erstellen. Von 10 Punkten bekommt das Smartphone im ausführlichen Test satte 8.5.

Weltmarktführer

Samsung ist unter den Smartphone-Herstellern Weltmarktführer. So verkaufte der Konzern im ersten Quartal 44.5 Millionen Geräte. (iw, derStandard.at, 29.5.2012)

  • Die Schlange vor dem T-Mobile Shop auf der Kärntner Straße
    foto: t-mobile

    Die Schlange vor dem T-Mobile Shop auf der Kärntner Straße

Share if you care.