Spieler finanzieren "Carmageddon"-Remake

29. Mai 2012, 10:50
14 Postings

Tief schwarzer Humor des Action-Rennspiels findet Anklang bei tausenden Spielern

Die motorisierten Schlachten von "Carmageddon" werden wiederbelebt. Über die Crowd-Founding-Plattform Kickstarter konnten die Entwickler von Stainless Games über 11.000 Kleininvestoren aktivieren um das Remake "Carmageddon: Reincarnation" zu finanzieren. 10 Tage vor Finanzierungsschluss erreichte das Team das benötigte Budget von 400.000 US-Dollar.

Zurück ins Chaos

"Carmageddon: Reincarnation" soll das viel gelobte Original von 1997 wiederauferstehen lassen. Das anarchische Gameplay und der schwarze Humor machten das Spiel seinerzeit zum Hit. Im Februar 2013 soll die Neuauflage zunächst für Windows, dann für Mac erscheinen. Eine Umsetzung als Download-Game für PlayStation 3 und Xbox 360 ist ebenfalls angedacht. (zw, derStandard.at, 29.5.2012)

  • "Carmageddon" kommt zurück.
    foto: stainless games

    "Carmageddon" kommt zurück.

Share if you care.