BMW-Aktienanleihe mit 6,1 Prozent Zinsen

29. Mai 2012, 08:08
posten

Aktienanleihe Protect mit 18 Monaten Laufzeit

Auch der Kurs der BMW-Aktie geriet im Soge des massiven, allgemeinen Abwärtstrends der vergangenen Tage gewaltig unter Druck. Notierte die Aktie Anfang Mai 2012 noch knapp unterhalb von 74 Euro, so wurde die Aktie nach dem Dividendenabschlag von 2,30 Euro im Bereich von 61,50 Euro gehandelt.

Da die zukünftige Geschäftsentwicklung von BMW von Analysten nach wie vor als positiv eingeschätzt wird, könnte der jüngste Kursverfall bereits als interessantes Einstiegsniveau angesehen werden. Wer sich allerdings nicht dem Risiko einer direkten Aktienveranlagung aussetzen möchte und dennoch von einer halbwegs stabilen Kursentwicklung der BMW-Aktie profitieren will, könnte als Alternative zum Aktienkauf die Veranlagung in einer Aktienanleihe mit Sicherheitspuffer in Erwägung ziehen. 

6,10 Prozent Zinsen p.a. bei 18 Monaten Laufzeit 

Der Schlusskurs der BMW-Aktie des 8.6.12 wird als Referenzpreis für die 18 Monate laufende HVB-Aktienanleihe Protect fixiert. Wird dieser Schlusskurs beispielsweise bei 61,50 Euro gebildet, dann wird sich ein Nominalwert der Anleihe auf 16,26016 (1.000:61,50) Aktien beziehen. Bei 60 Prozent des Referenzpreises wird die Barriere angesiedelt sein.

Unabhängig vom Kursverlauf der BMW- Aktie erhalten Anleger am 12.12.13 einen Zinskupon in Höhe von 6,10 Prozent pro Jahr gutgeschrieben.

Notiert die BMW-Aktie am Bewertungstag (5.12.13) auf oder oberhalb der Barriere von 60 Prozent des Referenzpreises (beim Referenzpreis von 61,50 läge die Barriere bei 36,90 Euro), dann wird die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt.

Wird der Schlusskurs der BMW-Aktie am Bewertungstag hingegen unterhalb der Barriere gebildet, so wird die Tilgung der Anleihe durch die Lieferung von 16 BMW-Aktien erfolgen. Der verbleibende Bruchstückanteil von 0,26016 Aktien wird in bar abgegolten. Die HVB-Aktienanleihe Protect auf die BMW-Aktie, ISIN: DE000HV54P95, fällig am 12.12.13, kann noch bis 8.6.12 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese HVB-Aktienanleihe Protect spricht Anleger mit der Marktmeinung an, dass die positiven Zukunftsaussichten bei BMW dafür sorgen werden, dass der Aktienkurs in 18 Monaten nicht um 40 Prozent oder mehr seines Wertes verlieren wird. Im Falle eines starken Kursanstieges der Aktie wird das ungesicherte, direkte Aktieninvestment natürlich für ein besseres Veranlagungsergebnis als die Aktienanleihe sorgen. (Aussendung)

Share if you care.