Rosam nimmt neuen Anlauf zu PR-Riesen, will Ecker an Bord

28. Mai 2012, 18:06
10 Postings

Ziel: Nummer eins am Markt

Wien - 2009 präsentierten Dietmar Ecker (Ecker & Partner) und Wolfgang Rosam (Change Communications) ihre gemeinsamen Pläne: Sie gründeten die ambitioniert benannte Lead Group samt gemeinsamer Marketingtochter, die zusammen mit kleineren Beratungsagenturen wie Monika Langthalers Brainbows Nummer eins werden und dereinst an die Börse sollte. Geschichte wiederholt sich.

Der "Trend" berichtete Montag vorab aus seiner neuen Ausgabe, Rosam gründe eine neue Agenturholding, an der sich auch Ecker und kleinere Firmen, wie jene Langthalers und Sophie Karmasins, beteiligen sollen. Ziel: Nummer eins am Markt. Bis zu 49,9 Prozent wolle Rosam Investoren wie Freiberuflern wie Zahnärzten, Anwälten anbieten und dereinst an die Börse. Ecker nennt das Modell eine "Möglichkeit". (fid, DER STANDARD, 29.5.2012)

Share if you care.