Rocken vorm Reaktor - Vor Ort beim Tomorrow Festival in Zwentendorf

Ansichtssache28. Mai 2012, 18:09
104 Postings

Global 2000 feierte den 30er am Gelände des geplanten Kernkraftwerks. Am Programm: Musik von Bauchklang über die Leningrad Cowboys bis Patrice, Führungen durchs AKW und jede Menge Öko-Ideen

Global 2000 feierte den 30er am Gelände des geplanten Kernkrafwerks im niederösterreichischen Zwentendorf. Am Programm des Tomorrow Festivals: Musik von Bauchklang über die Leningrad Cowboys bis Patrice, Führungen durch die nie in Betrieb gegangene Atomalange und jeder Menge nachhaltiger Ideen.

Bild 1 von 23
foto: derstandard.at/maria von usslar

Festivalwetter in Zwentendorf. Die Umweltorganisation nutzt das alte Kraftwerkgelände neben der Donau, um ihren 30. Geburtstag zu feiern und den europaweiten Atomausstieg zu fordern.

weiter ›
Share if you care.