Infos zum ersten Windows-8-Tablet von Dell durchgesickert

26. Mai 2012, 14:11
22 Postings

"Dell Latitude 10" mit Intel Dual Core CPU - Acer als weiterer Hersteller gehandelt

Wie das IT-Portal Neowin.net nun berichtet, plant der US-Hersteller Dell die Produktion von Tablets mit Microsofts Betriebssystem Windows 8. Eine von Neowin.net veröffentlichte Präsentationsfolie zeigt die Spezifikationen des Gerätes. Das 10,1-Zoll-Tablet mit der Bezeichnung Dell Latitude 10 verfügt über einen Intel Atom Dual Core Prozessor. 

Spezifikationen

Zur weiteren Ausstattung zählen 2 GB DDR2-RAM und SSDs mit bis zu 128 GB Speicher. Das kapazitive Multitouch-Display löst mit 1.366 x 768 Pixel auf, ein optionaler Stylus ist ebenfalls mit an Bord. Der geleakten Folie zufolge verfügt das Latitude 10 zudem über WLAN, Bluetooth sowie mobiles Breitband. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von zwei Megapixel, auf der Rückseite wurde eine 8-Megapixel-Kamera verbaut. 

Marktstart im Herbst

Zu den Kernelementen zählt ein auswechselbarer Akku, laut Angaben in zwei Versionen. Dem Bericht zufolge soll das Dell Latitude 10 Ende November 2012 auf den Markt kommen. Der Preis ist noch unklar.

Acer

Acer wird als ein weiterer Hersteller von Windows-8-Tablets gehandelt, wie Digitimes berichtet. Demnach könnten Anfang Juni auf der Computex erste Geräte enthüllt werden. (red, derStandard.at, 26.5.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das ist nicht das Dell Latitude 10.

  • Die vertrauliche Präsentationsfolie des ersten Windows-8-Tablets von Dell ist an die Öffentlichkeit gelangt.
    foto: neowin.net

    Die vertrauliche Präsentationsfolie des ersten Windows-8-Tablets von Dell ist an die Öffentlichkeit gelangt.

Share if you care.