Switchlist für Montag

25. Mai 2012, 16:24
1 Posting

Match Point, Unheimliche Begegnung der dritten Art, Tatort, Mary Poppins, Open Range - Weites Land, David Wants to Fly, Das Geheimnis ihres Todes, Ludwig II., Horst Schlämmer - Isch kandidiere!, Niederegger - Ein Leben für Marzipan, Die Sehnsucht der Veronika Voss, Gegen die Wand

10.50 ÜBERIRDISCH
Unheimliche Begegnung der dritten Art
(Close Encounters of the Third Kind, USA 1977. Steven Spielberg) Amerikanischer Mittelstand in direktem Kontakt mit außerirdischen Lebensformen. Neugierde, großes Staunen mit offenen Mündern und großen Augen, Verwirrung, Spezialeffekte und ein recht naiver Glaube an Erlösung. Fang das Licht! Bis 13.15, Kabel Eins

20.15 LUZERN ERMITTELT
Tatort: Skalpell
(CH 2012, Tobias Ineichen) Der erste Fall war völlig verunglückt, diesmal läuft es besser für das Schweizer Team. Stefan Gubser bekam mit Delia Mayer eine neue Kollegin. Gesucht wird der Mörder eines Kinderchirurgen. Bis 21.50, ORF 2

20.15 PUTZIG
Mary Poppins
(USA 1964, Robert Stevenson) Die von der evangelischen Kinderbuchautorin Pamela L. Travers erfundene gute Fee (Julie Andrews) schwebt als Kinderfräulein in eine Familie und räumt mit aller Griesgrämigkeit auf. Bis 23.00, Super RTL

20.15 IM WESTEN
Open Range - Weites Land
(USA 2003, Kevin Costner) Charley Waite (Kevin Costner) und Boss Spearman (Robert Duvall) leben ihren Traum von Freiheit: Gemeinsam ziehen sie mit ihren Viehherden durch die Prärie. Die Zweisamkeit findet ein Ende, als sie dem Großrancher Denton Baxter (Michael Gambon) begegnen, der ihnen mit Stacheldrahtzaun den Weg versperrt. Für seinen Film erhielt Kevin Costner 2004 den Western Heritage Award. Bis 22.40, Kabel Eins

20.15 DOKUMENTARFILM
David Wants to Fly
Als der Filmemacher David Sieveking über sein Vorbild David Lynch auf die indische Lehre der Transzendentalen Meditation stößt, tun sich Abgründe auf. Mit missionarischem Eifer nutzt Lynch seine Prominenz und wirbt um neue Mitglieder: „Sei ein starker Fürsprecher und genieße das Leben", gibt er Sieveking mit auf den Weg. Der Schützling nimmt den Rat vorerst an, stößt im Zuge seiner Recherchen aber auf Ungereimtheiten. Bis 0.30, ORF 3

20.15 MYSTERIÖSE TODE
Das Geheimnis ihres Todes
(The Virgin Suicides, USA 1999, Sofia Coppola) Die Geschichte der mysteriösen Selbstmorde von fünf Schwestern in den Vereinigten Staaten der Siebzigerjahre, als impressionistische Studie von Mädchenwelten angelegt: Untermalt von der Musik von Air gleichen sie elfenhaften Geschöpfen, bei denen unklar bleibt, ob sie nicht nur vor dem sehnsüchtigen Auge der Burschen so mystisch erscheinen. Bis 21.45, Einsfestival

20.15 HISTORIE
Ludwig II.
(BRD/I/F 1972, Luchino Visconti) Das Leben des rätselhaften Bayernkönigs in einer äußerst persönlichen, ästhetisierenden und latent homophil-poetischen Annäherung. In der Rolle des von Weltschmerz, Größenwahn und Zahnfäule heimgesuchten Herrschers von Neuschwanstein: Helmut Berger, dem die Rolle steht wie dem König die Krone. In der Rolle der nicht weniger frustrierten Elisabeth von Österreich: Romy Schneider. Bis 0.00, 3sat

21.50 SPASS MIT HAPE
Horst Schlämmer - Isch kandidiere!
Hape Kerkelings dummdreistes Alter ego entschließt sich zur Kanzlerkandidatur. Am Weg zur Macht begegnen ihm etliche Kaliber: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Gesundheitsministerin Ulla Schmidt zum Beispiel. In deren Rollen Kerkeling selbst. Albern. Bis 23.25, ZDF

22.00 DOKUMENTATION
Niederegger - Ein Leben für Marzipan
Hochinteressant, nicht nur für Freunde des Picksüßen: Als Konditorgeselle kam Johann Georg Niederegger 1800 in der Marzipanstadt Lübeck an.
Bis 22.45, Tagesschau 24

23.25 GEFÄHRLICHE LIASON
Match Point
(GB 2005, Woody Allen) Chris wird die Schwester des reichen Tom heiraten. Aber vorher lässt er sich auf eine Affäre mit Toms Freundin Nola ein. Die wird schwanger, und ein Mord ist die einzige Lösung. Prickelnde Dramenfrucht vom Woody- Allen-Scarlett-Johansson-Baum.  Bis 1.20, ZDF

0.00 BESESSEN
Die Sehnsucht der Veronika Voss
(BRD 1981. Rainer Werner Fassbinder) Eine ehemalige UFA-Filmdiva wird von einer verbrecherischen Ärztin zugrunde gerichtet. Abschluss einer Trilogie (Die Ehe der Maria Braun, Lola), in der sich Fassbinder kritisch und bitter mit dem kulturellen und politischen Klima in der Bundesrepublik der 1950er-Jahre auseinandersetzt. Bis 1.40, 3sat

2.30 SCHEINEHE
Gegen die Wand
(D 2004, Fatih Akin) Cahit führt ein Leben auf der Überholspur - dass er im Vollrausch gegen eine Wand fährt, scheint logische Konsequenz. Die ebenfalls türkischstämmige Sibel hat ganz andere Probleme. Meisterhaft inszenierter Adrenalintrip. Bis 4.25, NDR (Doris Priesching, DER STANDARD, 26./27.5.2012)

Share if you care.