Historischer Kalender

31. Mai 2012, 00:00
1 Posting

31. Mai

1307 - Markgraf Friedrich von Meißen besiegt in der Schlacht bei Lucka in Thüringen den römisch-deutschen König Albrecht I.

1802 - Uraufführung der Oper "Le concert interrompu" von Henri Montan Berton an der Pariser Opéra Comique.

1817 - Erstaufführung der Oper "La gazza ladra" (Die diebische Elster) von Gioachino Rossini an der Mailänder Scala.

1842 - Preußens König Friedrich Wilhelm IV. stiftet zum Orden "Pour le mérite" die Friedensklasse für "Wissenschaft und Künste".

1892 - Unvorsichtiges Handhaben einer Grubenlampe verursacht in der Pribramer Grube "Marie" in Böhmen einen Brand in 950 Meter Tiefe. Es kommen 319 Bergleute ums Leben - das bis dato weltweit schwerste Grubenunglück.

1902 - Der Friede von Vereeniging beendet den zweiten Burenkrieg in Südafrika. Der Oranjefreistaat und Transvaal werden britische Kronkolonien.

1912 - In London wird das erste Automobilmuseum eröffnet.

1917 - Wegen der Papiernot werden in österreichischen Schulen die bereits abgeschafften Schiefertafeln wieder eingeführt.

1922 - Der christlichsoziale Parteiobmann Prälat Ignaz Seipel bildet seine erste bürgerliche Koalitionsregierung unter Einbeziehung der Großdeutschen. Er saniert mit Hilfe einer Völkerbundanleihe die Staatsfinanzen und bereitet die Ende 1924 beschlossene Schilling-Einführung vor

1932 - Der deutsche Reichspräsident Hindenburg beauftragt nach der Entlassung von Reichskanzler Brüning den aus der Zentrumspartei ausgetretenen, ultrakonservativen Politiker Franz von Papen mit der Bildung einer Minderheitsregierung, deren Tolerierung Hitlers NSDAP von der Aufhebung des SA- und SS-Verbots abhängig macht.

1937 - Hitler, der die spanischen Franco-Aufständischen unterstützt, lässt den Seehafen Almeria, Stützpunkt der republikanischen Flotte, zerstören: Einsatz des deutschen Panzerschiffes "Admiral Scheer".

1942 - In Malyj Trostenez bei Minsk in Weißrussland beginnen Massenerschießungen deportierter österreichischer Juden durch deutsche Sonderkommandos. Später werden auch Gaswagen für die Ermordungen eingesetzt.

1942 - In der Nacht auf den 31. Mai setzt die britische Luftwaffe erstmals mehr als 1.000 Bomber zu einem Angriff auf eine deutsche Stadt ein. Ziel ist Köln, wo in der Innenstadt schwerste Schäden entstehen.

1947 - In Zagreb beginnt der Kriegsverbrecherprozess gegen den Ustascha-General Slavko Kvaternik, Stellvertreter des nach Südamerika geflohenen faschistischen kroatischen Diktators Ante Pevelic. Kvaternik wird im Juni hingerichtet.

1962 - Das Ende 1961 gefällte Todesurteil eines israelischen Gerichts gegen den vom israelischen Geheimdienst aus seinem Versteck in Argentinien verschleppten früheren deutschen SS-Offizier Adolf Eichmann, Leiter des "Judenreferats im Reichssicherheitshauptamt", wird im Gefängnis von Ramla vollstreckt, der Leichnam verbrannt und die Asche ins Meer gestreut.

1967 - US-Verteidigungsminister Robert McNamara gibt erstmals die völlige Erfolglosigkeit der Bombardierungen Nordvietnams zu.

1972 - Verteidigungsminister Karl Lütgendorf erklärt wegen des Verdachts, in illegale Waffengeschäfte verwickelt zu sein, seinen Rücktritt und wird von Bundespräsident Rudolf Kirchschläger seines Amtes enthoben. Innenminister Otto Rösch übernimmt das Verteidigungsressort.

1972 - SPÖ und FPÖ einigen sich auf die Einführung der Mehrwertsteuer.

1972 - Die Sowjetunion ratifiziert den Moskauer Vertrag mit der BRD vom 12.8.1970 über Gewaltverzicht und Zusammenarbeit.

1982 - Der konservative Politiker Belisario Betancur wird als Nachfolger des Liberalen Julio César Turbay Ayala zum Präsidenten von Kolumbien gewählt.

1987 - Der Klaviervirtuose Vladimir Horowitz wird bei seinem ersten Auftreten in Österreich nach 52 Jahren im Großen Musikvereinssaal in Wien stürmisch umjubelt.

1987 - Nach 30 Jahren endet die Ära der "Trans Europ Express"-Züge (TEE) mit der Einführung der neuen Zuggattung Eurocity (EC).

1997 - Die Präsidenten Russlands und der Ukraine, Boris Jelzin und Leonid Kutschma, unterzeichnen in Kiew einen Freundschaftspakt.

1997 - Papst Johannes Paul II. trifft zu einem elftägigen Besuch in seiner polnischen Heimat ein.

2002 - Bei Parlamentswahlen in Algerien erringt die Nationale Befreiungsfront (FLN) von Präsident Abdelaziz Bouteflika die absolute Mehrheit der Mandate.

Geburtstage: Georg Herwegh, dt. Dichter und Dramatiker (1817-1875)
Papst Pius XI. (Achille Ratti)
(1857-1939)
Saint-John Perse (eigtl. Alexis Léger), frz. Diplomat u. Lyriker (1887-1975)
Wolfgang Gasser, öst. Schauspieler (1927-2007)
Gabriel Barylli, öst. Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur (1957- )
Sandrine Bonnaire, frz. Schauspielerin (1967- )

Todestage: Friedrich Gerstäcker, dt. Schriftst. (1816-1872)
Anton Zischka, öst. Publizist und Schriftsteller (1904-1997)
Adolf Eichmann, dt. NS-Verbrecher (1906-1962)

(APA, 31.05.20122)

 

Share if you care.