Wolfgang Ritter neuer Creative Director bei Scoop and Spoon

25. Mai 2012, 11:09
  • Wolfgang Ritter
    foto: scoop and spoon

    Wolfgang Ritter

Er will dazu beitragen, die Agentur "zu einer der großartigsten Kreativagenturen zu machen"

Die Agentur Scoop and Spoon will "ihre Internationalität" ausbauen und besetzt die Position des Creative Directors mit Wolfgang Ritter. Er ist ab sofort für den kreativen Output aller Standorte - Graz,
London und Wien - verantwortlich. Ritter wird diese Funktion von London aus wahrnehmen, wo er seit 14 Jahren lebt. Er war bei Agenturen wie Reading Room, Saatchi & Saatchi, M&C Saatchi tätig.

Ritter wolle dazu beitragen, Scoop and Spoon "zu einer der großartigsten Kreativagenturen zu machen", sagt er. Ritter: "Die kreative Kombination unserer Talente in Marketing, Design und Technologie ist es, was Scoop and Spoon so besonders macht. Spannend ist dabei, dass man hier unterschiedlichste Kompetenzen zusammenführt und durch den kreativen Input aller Bereiche zu überraschend neuen Lösungen für den Kunden kommt." (red, derStandard.at, 25.5.2012)

Share if you care
6 Postings
blue jeans sind wieder in

man riecht förmlich den Mief.

Verdammt, waren die mal out?

"Er will dazu beitragen, die Agentur "zu einer der großartigsten Kreativagenturen zu machen"

ziemlich DDB-esk.

gibt´s ddb noch?

oder sind schon alle geflüchtet?

alive and kicking.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.