Flughafen: Erste Group senkt Einstufung

25. Mai 2012, 10:09
posten

Wien - Die Analysten der Erste Group haben ihre Einstufung für die Aktien des Flughafen Wien von "accumulate" auf "hold" reduziert. Das Kursziel wurde hingegen von 32,00 auf 36,00 Euro nach oben gesetzt. Trotz der Kurszielerhöhung sehen die Experten derzeit nicht genug Aufwärtspotenzial vom aktuellen Kursniveau der Aktie um ihre "accumulate-"Einstufung beizubehalten.

Auch die Gewinnschätzungen wurden angehoben. So rechnen die Analysten nun für 2012 mit einem Gewinn je Aktie in Höhe von 2,62 Euro. Für die beiden Folgeperioden 2013 und 2014 belaufen sich die Prognosen auf 2,34 bzw. 2,65 Euro Gewinn je Anteilsschein. Die Dividendenschätzung für die Jahre 2012 bis 2014 lauten auf 1,00 bzw. 1,00 sowie 1,10 Euro je Aktie. (APA, 25.5.2012)

Share if you care.