Facebook launcht eigene Kamera-App

25. Mai 2012, 09:43
7 Postings

Instagram-Remake für iOS

Vor einigen Wochen hat Facebook Instagram um eine Milliarde Dollar gekauft. Das Netzwerk rund um Fotos mit Retro-Filtern konnte zu diesem Zeitpunkt etwas über 50 Millionen User verzeichnen. Dass sich Facebook die Expertise des mobilen Foto-Giganten zu Nutze macht, scheint wenig überraschend. Zum Zeitpunkt des Facebook-Instagram-Deals hat aber noch niemand gewusst, dass Facebook bereits an der Entwicklung einer eigenen Kamera-App arbeitet. Und der Deal ist auch noch nicht zu 100 Prozent abgeschlossen, muss also noch auf eine Absegnung der Federal Trade Commission warten.

Bereits im amerikanischen App Store

Vor einigen Stunden wurde die App im amerikanischen App Store veröffentlicht. Unter dem schlichten Namen "Facebook Camera" und ist auf den ersten Blick ein Remake der beliebten Instagram-App. Verwunderlich ist das sehr ähnliche Icon zur offiziellen iOS App und auch der Name der App am Screen erscheint als "Camera". Bedenkt man Apples App Store Politik, erscheint das etwas überraschend. Da das Teilen von Fotos auf Facebook eines der beliebtesten User-Tools darstellt, überrascht es, dass die App - ähnlich dem Facebook Messenger - separat erscheint und nicht in bestehende offizielle Apps integriert wurde.

Schnelligkeit und Filter

Filter, wie in Instagram, stehen den Usern zur Verfügung. Das Format der Fotos entspricht dem Instagram-Format. Wer sich gerne die Fotos der Freunde ansieht, wird laut AllThingsD mit der Schnelligkeit der App Freude haben. Kommentare und Likes werden in der App etwas prominenter dargestellt als in der offiziellen Facebook App. Gesehen werden können nicht nur Fotos aus der App, sondern auch jene, die mit der offiziellen App geteilt wurden.

Rein zeitlich gesehen kann die App kaum etwas mit dem Instagram-Deal zu tun haben. Facebook-Entwickler arbeiteten angeblich schon seit Mitte 2011 an der App. Wann die Facebook Kamera in Europa verfügbar sein wird, steht noch nicht fest. (iw, derStandard.at, 25.5.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Facebook veröffentlicht eigene Kamera-App

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Im amerikanischen App Store ist die "Facebook Camera" bereits erhältlich

Share if you care.