Anleihe auf den DAX-Index mit kurzer Laufzeit

24. Mai 2012, 09:04
1 Posting

Deutschland-Indexanleihe mit 4,25 Prozent Zinsen und 50 Prozent Schutz

Indexanleihen ermöglichen innerhalb relativ kurzer Laufzeiten Renditen, die mit festverzinslichen Veranlagungsformen, wie Staatsanleihen mit ähnlicher Laufzeit, keinesfalls darstellbar sind. Um diese überproportional hohen Renditechancen zu ermöglichen, müssen Anleger sowohl ein Marktrisiko als auch das Emittentenrisiko akzeptieren.

Bei der aktuell zur Zeichnung angebotenen Deutschland Indexanleihe können Anleger innerhalb der nächsten zwei Jahre eine Jahresrendite in Höhe von 4,25 Prozent lukrieren, wenn der DAX-Index innerhalb dieses Zeitraumes niemals um 50 Prozent oder mehr einbricht und die Royal Bank of Scotland plc. nicht in die Pleite rutscht.

4,25 Prozent Zinsen, 50 Prozent Puffer

Der am 11.6.12 fixierte Schlusskurs des DAX-Index wird als Startwert für die Anleihe festgeschrieben. Bei 50 Prozent dieses Startwertes wird sich die während des gesamten Beobachtungszeitraumes aktivierte Barriere befinden. Der Beobachtungszeitraum erstreckt sich vom 14.6.12 bis zum 11.6.14.

An den beiden Zinszahlungstagen (14.6.13 und 14.6.14) zahlt die Indexanleihe einen Zinskupon von jeweils mindestens 4,25 Prozent aus.

Verbleibt der DAX während des gesamten Beobachtungszeitraumes oberhalb der Barriere, dann wird die Anleihe mit ihrem Nennwert von 100 Prozent zurückbezahlt.

Berührt oder unterschreitet der DAX in den kommenden zwei Jahren die Barriere, dann wird die Rückzahlung der Indexanleihe gemäß der prozentuellen Wertentwicklung erfolgen, die der DAX zwischen dem 11.6.12 und dem 11.6.14 hingelegt hat. Allerdings begrenzt sich auch in diesem Fall der maximale Auszahlungsbetrag auf 100 Prozent. Befindet sich der DAX-Index nach der Berührung der Barriere am Ende beispielsweise mit 40 Prozent im Minus, dann wird die Indexanleihe mit 60 Prozent ihres Ausgabepreises getilgt.

Die RBS-4,25% Deutschland-Indexanleihe, ISIN: DE000AA44GG7, fällig am 16.6.14, kann noch bis 11.6.12 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit

Diese Indexanleihe auf den DAX-Index spricht jene Anleger an, die mittels einer einfach nachvollziehbaren und wirkungsvollen Struktur auch bei einem DAX-Rückgang von bis zu 50 Prozent zu einer positiven Rendite gelangen wollen. Eine Underperformance im Vergleich zum Direktinvestment wird bei einem mehr als 7,5-prozentigen Indexanstieg eintreten. (Aussendung)

Share if you care.