Browserspiel "Command & Conquer Tiberium Alliances" gestartet

24. Mai 2012, 16:20
23 Postings

Free-to-play-MMO-Strategiespiel ab sofort online

Das erste Browserspiel im "C&C"-Universum ist gestartet. "Command & Conquer Tiberium Alliances" ist ein MMO (Massively Multiplayer Online)-Strategiespiel, in dem der Spieler einer von zwei Fraktionen beitritt: der Global Defense Initiative (GDI) oder der Bruderschaft von Nod. Durch den Abbau von Ressourcen baut der Spieler Armeen auf, erweitert seine Basen und schmiedet strategische Allianzen - alles im Hinblick auf das Streben nach Macht.

Weltmacht

In dem Titel treten Spieler sowohl gegeneinander als auch gegen die KI-gesteuerte Fraktion "Die Vergessenen" an. Ressourcen müssen sinnvoll eingesetzt werden, um weitere Basen aufzubauen, mit denen das durch den Spieler kontrollierte Territorium erweitert werden kann. Dabei muss der Spieler auf die Dynamik des Krieges eingehen, bei der sich Allianzen verändern und sich der Einfluss auf eroberte Territorien verschiebt. Der im Spiel integrierte Status- und News-Feed hält den Spieler auf dem aktuellen Stand hinsichtlich seiner Allianzen und Gegner und unterstützt ihn dabei, strategisch zu handeln, sich anzupassen und situationsabhängig zu reagieren.

Auch Mobile

Als Play4Free-MMO-Strategiespiel bringt "Command & Conquer Tiberium Alliances" in den kommenden Monaten ein plattformübergreifendes Spielerlebnis auf HTML 5-fähige mobile Endgeräte. Der Spieler kann dann wahlweise zu Hause mit dem Computer oder von unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet spielen. Nach dem Start wird in den kommenden Monaten ein weiterer Titel aus der "Command & Conquer"-Reihe veröffentlicht. BioWare arbeitet an "Command & Conquer Generals 2", welches mit der Frostbite 2-Engine umgesetzt wird. (red, derStandard.at, 24.5.2012)

  • "Command & Conquer Tiberium Alliances"
    foto: ea

    "Command & Conquer Tiberium Alliances"

Share if you care.