Feuerwehreinsatz auf Wiener U-Bahnlinie U3

24. Mai 2012, 15:21
105 Postings

Feuer gelöscht, Fahrbetrieb wieder aufgenommen

Offenbar wegen eines Kleinbrandes auf den Gleisen in der U-Bahn-Station Rochusgasse musste die Station am Donnerstag zu Mittag für einen Feuerwehreinsatz geräumt werden. Der Fahrbetrieb der Linie U3 zwischen Rochusgasse und Erdberg wurde daraufhin eingestellt.

Gegen 13.45 Uhr waren die Flammen gelöscht. Um 15.15 Uhr bestätigten die Wiener Linien die Wiederaufnahme des Fahrbetriebs. Allerdings sei weiterhin mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Die Rauchentwicklung war von Mitarbeitern der Wiener Linien bemerkt worden. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. (APA, 24.5.2012)

Share if you care.