Flughafen: UBS erhöht Kursziel

24. Mai 2012, 11:31
posten

Wien - Die Wertpapierspezialisten der UBS haben ihr Kursziel für die Aktien des Flughafen Wien nach Durchsicht der Quartalsbilanz des Unternehmens von 38,0 auf 40,0 Euro erhöht. Das Anlagevotum wurde indessen mit "Buy" bestätigt.

Vor allem die soliden Verkehrszahlen des Flughafen Wien hätten die Ergebnisse des Airports im ersten Quartal unterstützt, so die Analysten. In Erwartung einer zunehmenden Verbesserung der Verkehrsergebnisse im Laufe des Jahres 2012 wurden die Schätzungen für das operative Ergebnis vor Abschreibungen (Ebitda) leicht angehoben. Aus den neuen Prognosen ergibt sich schließlich das um zwei Euro erhöhte Kursziel, begründen die UBS-Experten ihre Neubewertung.

Auf Basis der neuen Berechnungen wurde zudem die Kaufempfehlung mit "Buy" bestätigt. Der Flughafen Wien bleibt damit gemeinsam mit dem Flughafen Zürich einer der "most preferred Airports" für die Schweizer Großbank UBS.

Die Gewinnschätzungen für das laufende Jahr belaufen sich auf 2,83 Euro je Titel. In den beiden Folgejahren 2013 und 2014 prognostizieren die UBS-Analysten einen Gewinn von 3,29 Euro bzw. 3,57 Euro je Anteilsschein. Die Dividendenschätzungen wurden indessen mit 1,13 Euro (2012), 1,32 Euro (2013) und 1,43 Euro (2014) je Papier beziffert. (APA, 24.5.2012)

Share if you care.