Telekom: Berenberg Bank hebt Kursziel

24. Mai 2012, 09:44
posten

Wien - Im Anschluss an die gestrige Hauptversammlung der Telekom Austria haben die Analysten der Berenberg Bank ihr Kursziel für die Aktien des Telekom-Unternehmens von 7,40 Euro auf 7,60 Euro erhöht. Das Anlagevotum lautet weiterhin auf "Sell".

Der Blick der Analysten auf die Aktien der Telekom bleibt vorsichtig. Seit Jahresbeginn hätten die Aktien schwach performt, nachdem unter anderem die technische Unterstützung von den Aktienkäufen des neuen Aufsichtsratsmitglieds Ronny Pecik nachgelassen hat, schreiben die Experten. Die Gewinnschätzungen für das laufende Jahr wurden mit 0,21 Euro je Titel beziffert. Für die beiden Folgejahre 2013 und 2014 wurden 0,49 Euro bzw. 0,59 Euro je Papier prognostiziert.

Zudem rechnen die Berenberg-Experten im laufenden Jahr sowie für 2013 mit einer Dividende je Aktie von 0,38 Euro. 2014 wird eine Dividende von 0,43 Euro je Anteilsschein erwartet. Am Donnerstag im Frühhandel tendierten die Aktien der Telekom Austria um 0,09 Prozent höher bei 7,744 Euro. (APA, 24.5.2012)

Share if you care.