Angenehme Aussichten fürs Pfingstwetter

24. Mai 2012, 14:17
10 Postings

Meist sonnig, aber nicht schwül - Überwiegend trocken bei frühlingshaften Temperaturen

Wien - Moderat temperiert und nicht ganz beständig, aber insgesamt freundlich und nicht verregnet lautet die Prognose für Pfingsten 2012. Weder ist schweißtreibende Hitze zu befürchten noch mit Kälteeinbrüchen zu rechnen. Die Sonne lässt sich recht häufig blicken - zum Baden dürften die Temperaturen aber nicht ganz reichen. Die meisten Sonnenstunden gibt es im östlichen Flachland und im Donauraum.

Freundlicher Start ins Wochenende

Bereits am Freitag setzt sich häufig die Sonne durch. „Ein Skandinavienhoch steuert aus Nordosten trockene, stabile und mäßig warme Luft zu den Ostalpen", erläutert der UBIMET-Meteorologe Michael Beisenherz die Wetterlage. Regenschauer bleiben damit eher die Ausnahme und die Luft fühlt sich im Vergleich zu den Vortagen deutlich angenehmer, nicht mehr schwül an. Die Höchstwerte liegen zwischen 18 und 25 Grad. Einziger Wermutstropfen: Lebhafter, am Alpenostrand auch kräftiger Nord- bis Nordostwind.

Vereinzelte Regenschauer am Samstag

Auch der Samstag bleibt meist trocken. Lediglich über dem südöstlichen Berg- und Hügelland muss man im Tagesverlauf mit ein paar Regenschauern rechnen. Mit 17 bis 23 Grad wird es zumeist eine Spur kühler, im Westen sind allerdings weiterhin bis zu 25 Grad möglich. Auf häufig sonnige und überwiegend trockenes Wetter kann man sich laut UBIMET auch am Pfingstsonntag und Pfingstmontag einstellen. Im Bergland östlich von Salzburg sind jedoch einzelne Schauerbildungen möglich. Die Temperaturen steigen auf angenehme, wenn auch nicht unbedingt badetaugliche 19 bis 26 Grad.

Die weiteren Aussichten

Für die kommende Woche kündigen sich wieder frühsommerliche Temperaturen an. „Die Luftschichtung wird allerdings etwas labiler, und so können sich vor allem über dem Bergland an den Nachmittagen Regenschauer und Gewitter bilden", so Beisenherz. (red, 24.5.2012)

  • Das Wochenende wird angenehm, die Schwüle der vergangenen Tage bleibt aus.
    foto: apn/winfried rothermel

    Das Wochenende wird angenehm, die Schwüle der vergangenen Tage bleibt aus.

Share if you care.