100-jähriger Pfarrer in Oberösterreich überlebt Autounfall

24. Mai 2012, 09:34
24 Postings

61-jährige Lenkerin konnte sich selbst befreien

Linz (APA) - Ein 100-jähriger Pfarrer hat am Mittwoch einen Autounfall in Gutau (Bezirk Freistadt) überlebt. Der Mann ließ sich von einer Bekannten zum Arzt fahren, als der Wagen aus ungeklärte Ursache von der Straße abkam. Das Auto stürzte über eine Böschung, prallte mit dem Dach gegen einen Baum und blieb seitlich liegen, so die Pressestelle der Polizei Oberösterreich.

Die 61-jährige Lenkerin konnte sich durch eine zerbrochene Scheibe selbst befreien und Hilfe holen. Der Geistliche wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen und mit der Rettung ins Spital gebracht. Wie schwer seine Verletzungen sind, war vorerst nicht bekannt. (APA, 24.5.2012)

Share if you care.