Erdbeben erschütterte Nordjapan

23. Mai 2012, 20:33
1 Posting

Keine Tsunami-Warnung

Tokio - Ein Erdbeben der Stärke 6 hat die Bewohner Nordjapans aus dem Schlaf gerissen. Nach Angaben des Meteorologischen Dienstes ereignete sich das Beben um kurz nach Mitternacht am Donnerstag (Ortszeit). Meldungen über Tote oder Verletzte lagen zunächst nicht vor. Die Behörden gaben auch keine Tsunami-Warnung aus.

Das Zentrum des Bebens lag in einer Tiefe von etwa 50 Kilometern im Meer vor der Küste der Präfektur Aomori, hieß es. Aomori ist an der Nordspitze von Honshu, der größten der vier Hauptinseln Japans. Am havarierten Atomkraftwerk in Fukushima wurden keine neuen Schäden gemeldet. Der Atommeiler wurde bei dem verheerenden Erdbeben und Tsunami am 11. März 2011 schwer beschädigt. Bei der Naturkatastrophe kamen mehr als 15.800 Menschen ums Leben. Etwa 3.000 werden immer noch vermisst. (APA, 23.5.2012)

Share if you care.