Piraten überlegen Alkoholverbot

23. Mai 2012, 18:41
116 Postings

Die Wiener Piraten haben angeblich Lokalverbot in ihrem Stammlokal

Die Wiener Piraten hadern auf ihrer Homepage mit dem angeblich über sie verhängten Lokalverbot - ausgerechnet in ihrem Stammlokal, dem Wratschko in Neubau. Zu viel Alkohol sei im Spiel gewesen, eine kleine Rempelei, ganz genau ließ sich das Lokalverbot im Nachhinein nicht mehr ergründen. Die Piratenpartei ist jedenfalls auf der Suche nach einem neuen Stammlokal, in dem man sich regelmäßig treffen kann - und diskutiert im Forum ein Ausschlussverfahren für die Störenfriede in den eigenen Reihen sowie auch gleich ein generelles Alkoholverbot bei Parteiveranstaltungen. (völ, DER STANDARD, 23.5.2012)

Share if you care.