"Diablo 3" ist schnellst verkauftes PC-Spiel aller Zeiten

  • Rekordverkäufe für "Diablo 3"
    foto: blizzard

    Rekordverkäufe für "Diablo 3"

6,3 Millionen Spieler innerhalb einer Woche - trotz zahlreicher Probleme zum Start

Das Action-Rollenspiel "Diablo 3" hat sich seit seinem Erscheinen am 15. Mai bislang schneller verkauft, als jedes andere PC-Spiel zuvor. Dies meldet Herausgeber Blizzard in einer Aussendung an die Medien. Innerhalb der ersten 24 Stunden wanderten 3,5 Millionen Stück über die Ladentische. Allein zwei Millionen Vorbestellungen gingen ein. Nach der ersten Woche spielten bereits 6,3 Millionen Spieler auf den Servern des Herstellers. Nicht eingerechnet sind zudem koreanische Internet-Gaming-Salons, in denen "Diablo 3" das aktuell meist gespielte Spiel ist.

Entschuldigung

Die Entwickler zeigten sich über die Rekordverkäufe besonders erfreut und dankbar für die große Unterstützung seitens der Fans. Gleichzeitig entschuldigte man sich abermals für die gravierenden Server-Probleme zum Start und versprach Besserung. Stolz sei man auf das positive inhaltliche Feedback. "Wir sind glücklich, dass 'Diablo 3' den Erwartungen der Spieler standhielt", sagt Blizzard-Boss Mike Morhaime. (zw, derStandard.at, 23.5.2012)

Wie gefällt Ihnen "Diablo 3". Wurde es den Erwartungen gerecht? Sagen Sie uns Ihre Meinung hier im Forum oder schreiben Sie uns auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Share if you care