Häftling legt Feuer in Welser Polizeigefängnis

23. Mai 2012, 11:19
5 Postings

Gefangener wollte sich das Leben nehmen

Wels - Ein Gefangener hat in der Nacht auf Mittwoch im Polizeigefängnis in Wels Feuer gelegt. Er wollte sich offenbar das Leben nehmen. Die Pressestelle der Polizei Oberösterreich bestätigte am Vormittag einen Online-Bericht der "Oberösterreichischen Nachrichten".

Der Häftling erlitt bei dem Brand Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Wels eingeliefert. Beamte brachten die Flammen unter Kontrolle, anschließend wurden die Räumlichkeiten von der Feuerwehr entlüftet. (APA, 23.5.2012)

Share if you care.