HTC veröffentlicht Update-Liste für Android 4.0

Keine Updates für Geräte mit weniger als 512 MB Arbeitsspeicher

HTC hat eine Liste der geplanten Updates auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich veröffentlicht. Demnach sollten die meisten aktuellen Smartphones des Unternehmens bis spätestens August die neue Android-Version erhalten.

Zeitrahmen

Der Hersteller lässt sich bei den angegebenen Zeitrahmen einen durchaus großzügigen Spielraum und nennt etwa für das Desire HD ein Zeitfenster von Juli bis August. Die gesamte Sensation-Serie sollte bis Juni aktualisiert werden.

Kein Update unter 512 MB RAM

Geräte mit weniger als 512 MB Arbeitsspeicher erhalten kein Update mehr. Dazu gehören unter anderem Chacha, Salsa und Wildfire S. Auch Nutzer des Flyer-Tablets müssen sich mit Honeycomb zufrieden geben. (br, derStandard.at, 23.5.2012)  

Share if you care