Die Kings sind erstmals seit 1993 wieder Finalist

23. Mai 2012, 10:35

4:3-Sieg in Verlängerung über Phoenix besiegelte Aufstieg

Phoenix - Die Los Angeles Kings stehen erstmals seit fast 20 Jahren im Stanley-Cup-Finale. Dustin Penner schickte die Phoenix Suns in den "Sommerschlaf", 2:18 Minuten vor Ende der Overtime stellte er für die Kings auf 4:3 und fixierte damit den 4:1-Endstand im Finale der Western Conference. In der am 30. Mai beginnenden Finalserie um den Stanley-Cup trifft L.A. nun entweder auf die New York Rangers oder die New Jersey Devils (Stand: 2:2).

Als erst zweiter Equipe nach den Calgary Flames vor acht Jahren gelang es dem Team aus Los Angeles, die Nummern 1 (Vancouver Canucks), 2 (St. Louis Blues) und 3 (Phoenix Coyotes) der Setzliste in der Western Conference zu eliminieren. Die Kings, die zuletzt 1993 den Montreal Canadiens im Endspiel unterlegen waren, starteten als Nummer 8 mit der schlechtesten Ausgangslage in die Play-offs. (APA/Reuters/Si)

NHL-Ergebnisse - Play-off-Halbfinale ("best of seven") - Western Conference (Finale), 5. Spiel: Phoenix Coyotes - Los Angeles Kings 3:4 n.V. Endstand der Serie: 1:4. L.A. Kings im Finale ab 30. Mai gegen New York Rangers oder New Jersey Devils (Stand: 2:2)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 30
1 2

2 zu 0 nach 4 Minuten. Die Rangers 2 Tore schießen? Hah.

nun, das wars nicht, geholfen hats trotzdem nimmer. Das Glück für Blau scheint aufgebraucht.

weiß eigentlich wer, warum daisy shane und smith eine matchstrafe bekommen haben, am ende des spiels gestern?

noch eine kleine vorausschau aufs finale:
gehen wir von einem finale LAK-NYR aus, dann kenn ich die ergebnisse:
1:0, 1:0, 0:1, 0:1 :D

Doan wohl wegen übermäßigem Penzen (weil ja kurz vorher der umstrittene Hit gegen Rosi), Smith hat den Stock in Richtung Schiri geworfen, kann sein, dass es damit zusammenhängt.

Smith hat sich überhaupt wenig Freunde gemacht, wo er jetzt im Rampenlicht steht; unzählige Slashes, der Halb-Dive gegen Shaw (sniper in the building!) und jetzt auch noch das Rumgemotze.

also eh das, was gemutmaßt wird, aber nix genaues weiß man nicht!?

Schicksal!

hab mir anfangs der Saison das Gretzky LA Jersey besorgt!

Andererseits hab ich beim Season Opener ein Anniversary Devils T-Shirt geschenkt bekommen....

darf ich dir im herbst ein leafs- und ein oilser-leiberl schenken? ;)

Danke

hab aber beide schon!

Aber nehm ich trotzdem gerne

als Reserve fürs Training :-)

abschied von den wüstensöhnen, vielleicht für immer das aus für glendale. schon gespannt, ob bzw wo sie landen, hartford, quebec oder doch als 2. Klub in toronto, quasi hätte man dann wenigstens einen Klub mit playoff Erfahrung...
http://youtu.be/4IPw1aDG3gU

wäääh wer braucht die kings!? Die Wüsten Stadt als Stanly cup stadt hätte wenigstens etwas originelles, aber die kings sind einer der franchises die ich am wenigsten brauche! just my 2 cents.

bin ich froh wenn die 1 und 2 cent münzen endlich abgeschafft werden. ;)

der arme charles barkley -- ausgeschieden!

1993

das waren noch Zeiten ......;-)

freu mich für die kings, haben jahrelang an so einem team gebastelt und ernten jetzt die früchte(auch des gewagten trades...)
nächste prognose, nächstes team: die oilers. ready for the run!

bin ich froh, dass die Sabres weiterhin an Ruff festhalten. wer braucht schon einen StanleyCup?!?

I C H !

Also ich kann damit gut leben, wobei ich es Vanek schon einmal vergönnen würde.

ich bewerte mit blau! blau! sehr ihr es nicht??!!!!

Kings

Wenn die den Stanley Cup net holen...ist ja fast eine Bank nach der Performance im Playoff.

und da heißt es noch "der penner hat verloren"

ganz nebenbei spielen sie auch noch erfolgreich basketball, ein wahres wunderteam!

bin ich froh, dass die nur die Suns in den Sommerschlaf geschickt haben, wenns die Coyotes auf den Golfplatz geschickt hätten wär ich jetzt traurig ;)

Posting 1 bis 25 von 30
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.