Acht Familienmitglieder starben wegen versagender Bremsen

22. Mai 2012, 14:59
13 Postings

Nur eine Tochter überlebte

Tel Aviv - Bei einem Horror-Unfall am See Genezareth in Israel sind acht Mitglieder einer Familie in ihrem Auto verbrannt. Wegen versagender Bremsen war das Auto immer schneller die abschüssige Straße zur Stadt Tiberias hinuntergerast, war von der Straße abgekommen, habe sich mehrmals überschlagen und sei in Flammen aufgegangen, berichtete Polizeisprecher Mickey Rosenfeld am Dienstag.

Nur eine siebenjährige Tochter habe überlebt, weil sie aus dem Auto geschleudert wurde. "Wir erhielten noch einen Notruf aus dem Auto, die Mutter schrie, dass die Bremsen nicht funktionierten", sagte Rosenfeld. Bei den Toten handle es sich um die Eltern und sechs ihrer Kinder im Alter zwischen vier und 17 Jahren. (APA, 22.5.2012)

Share if you care.