Okto, ATV 2, gotv: Neue Kanäle über Antenne

21. Mai 2012, 17:56
32 Postings

DVB-T2 in den nächsten Wochen - Einziger Bewerber ORS

Wien - ORF-Sendertochter ORS will weitere Fernsehsender über den aktuellen Antennenstandard DVB-T ausstrahlen, geht aus einer Präsentation von ORS-Chef Michael Wagenhofer hervor. Auf der regionalen Plattform C sollen etwa Communitysender Okto (in Ostösterreich), ATV 2 und Musiksender gotv zu empfangen sein.

Noch befasst sich die Medienbehörde damit. In den nächsten Wochen dürfte sie auch zwei neue Plattformen für den nächsten Standard DVB-T2 an den einzigen Bewerber ORS vergeben. Sie sollen über Antenne bis 40 Programme bringen, etwa ORF, ARD, ZDF, Servus in HD sowie RTL 2, Super RTL, Tele 5, n-tv und arte, auch für mobilen Empfang. Freilich für unter zehn Euro im Monat extra. (fid, DER STANDARD, 22.5.2012)

Share if you care.