Austriamicrosystems: RCB hebt Kursziel an

21. Mai 2012, 17:05
posten

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für den in Zürich notierten steirischen Mikroelektronik- und Halbleiterhersteller austriamicrosystems von 81,0 auf 84,0 Schweizer Franken erhöht. Die Kaufempfehlung wurde bestätigt.

Damit reagiere man auf die deutlich gestiegenen Erwartungen bezüglich der Gewinnmarge sowie auf einen erwarteten Rückgang der effektiven Steuerquote, schreibt Analyst Daniel Damaska. Die Umsatzschätzungen wurden hingegen nur geringfügig angepasst.

Dementsprechend wurden die Gewinnschätzungen für das laufende und die zwei folgenden Geschäftsjahre nach oben revidiert. Für 2012 wird aktuell ein Gewinn je Aktie von 5,70 Euro erwartet. Für 2013 beläuft sich die Gewinnschätzung auf 6,82 Euro je Aktie und für 2014 wird mit einem Gewinn je Anteilsschein von 7,20 Euro gerechnet. Die Dividende wird für 2012, 2013 und 2014 auf respektive 1,42, 1,71 und 3,35 Euro je Aktie geschätzt. (APA, 21.5.2012)

Share if you care.