ORF-Reform: Schweizer TV-Chef kommt

21. Mai 2012, 13:41
posten

Roger de Weck fliegt Mittwoch zu Arbeitsgruppe ein

Roger de Weck ist offenbar flexibel und schnell im Entschluss: Vorige Woche wusste man in Bern bei der SRG noch nichts von einer Einladung des Generaldirektors des Schweizer Rundfunks zur ORF-Reformarbeitsgruppe in Wien. Montag bestätigte man dem STANDARD im Büro de Wecks, dass der SRG-General am Mittwoch an der Arbeitsgruppe teilnimmt. (fid)

Share if you care.