Microsofts startet Social Network "So.cl"

  • So.cl ist mit Facebook- oder Windows-Live-Account zugänglich
    foto: derstandard.at

    So.cl ist mit Facebook- oder Windows-Live-Account zugänglich

Teilen von Bildern, Videos und Suchergebnissen

So.cl, das bereits vor einiger Zeit von Microsoft angekündigt wurde, geht nun offiziell an den Start. Nach einer längeren Testphase, zu der Studenten ausgewählter Universitäten eingeladen waren, hat nun jeder die Möglichkeit sich anzumelden. Zum Einloggen werden ein Facebook- oder ein Windows-Live-Account benötigt. Ein bisschen Geduld muss man dennoch mitbringen: Der Zugang wird erst nach kurzer Zeit gewährt, bis dahin verbleibt man auf der Warteliste.

Nichts Neues

Das Prinzip von So.cl beruht auf der Suche nach Informationen zu bestimmten Themen, zu denen dann Texte, Videos und Bilder in einem einzigen Posting gesammelt veröffentlicht werden können. Attraktiv ist dieses Netzwerk vermutlich für Studenten, die sich thematisch austauschen wollen. Klingt zunächst wie die Möglichkeit bei Google+ nach Topics zu suchen. Etwas Neues sucht man bei So.cl allerdings vergeblich, denn Teilen, Kommentieren und Taggen waren auch vorher schon möglich. 

Video-Parties

Das einzig nennenswerte neue Feature sind „Video Parties". Damit können Videos gemeinsam geschaut werden, Chatleiste inklusive. Das Hinzufügen oder Entfernen von Videos aus der Playlist ist für jeden Teilnehmer der Video Party möglich. (iw, derStandard.at, 21.5.2012)

Share if you care