Börse Tokio schließt mit Zugewinnen

22. Mai 2012, 09:01
posten

Hoffnung auf Konjunkturimpulse in Europa und China stützt

Tokio - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Dienstag den Handel mit festeren Notierungen beendet. Der Nikkei-225 Index stieg 95,40 Punkte oder 1,10 Prozent auf 8.729,29 Zähler. Der Topix Index schloss mit 733,33 Einheiten und einem Aufschlag von 8,18 Punkten oder 1,13 Prozent. 788 Kursgewinnern standen 295 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 89 Titel.

Angeführt von stark gefragten Aktien exportlastiger Unternehmen haben die asiatischen Börsen ihre Aufwärtsbewegung vom Vortag fortgesetzt. Händlern zufolge wurde die Rally von Hoffnungen auf frische Konjunkturimpulse aus der Politik in Europa und China getragen.

Marktteilnehmer verwiesen auf Aussagen vom deutschen Finanzminister Schäuble, der sich am Montag erneut für den Verbleib Griechenlands im Euro-Verbund sowie für zusätzliche Wachstumsimpulse für die Euro-Staaten ausgesprochen hatte. Stützend habe sich zudem ausgewirkt, dass China die Genehmigung von Infrastrukturprojekten und die Zuteilung von Baufinanzierungen beschleunigen will, hieß es.

Unter den Einzelwerten fanden sich Kobe Steel mit einem Kursanstieg um 5,32 Prozent auf 99,00 Yen unter den größeren Gewinnern. Nissan Motor stiegen um 4,44 Prozent auf 776,00 Yen und Toyota konnten sich um 2,50 Prozent auf 3.080 Yen steigern. (APA, 22.5.2012)

Share if you care.