Minirechner verwandelt Fernseher in Smart TV mit Android 4.0

20. Mai 2012, 13:43
70 Postings

Mit Android 4.0 und ARM-CPU - Bereits für 58 Euro erhältlich

Ein chinesischer Hersteller hat ein Gerät entwickelt, das einen Fernseher in einen "Smart TV" verwandeln kann. Der Minirechner läuft mit Android 4.0 sowie einer ARM-CPU und ist bereits für 58 Euro zu haben.

Linux

An das Fernsehgerät wird der Minirechner via HDMI-Kabel angeschlossen, die Internetverbindung läuft über WLAN. Weiters sind eine drahtlose Maus und eine Tastatur notwendig, über die sich das Gerät bedienen lässt. Schon hat man einen günstigen Rechner mit Android 4.0 zuhause. Da das System auf AllWinner A10 basiert, sind mit einer microSD-Karte auch Ubuntu oder Debian möglich.

Spezifikationen

Laut Angaben bietet der MK802 512 MB RAM und einen 4 GB Flash-Speicher, der Single Core ARM Cortex-A8 Prozessor taktet mit 1,5 GHz. Es gibt zwei USB-Anschlüsse (ein USB 2.0 und ein microUSB-Port) und einen micro-SD-Kartenslot für bis zu 32 GB. Der Website zufolge unterstützt das Gerät auch HD.

Verfügbarkeit

Das Modell MK802 ist bei AliExpress für umgerechnet 58 Euro erhältlich. Der Versand kann laut Websiteangaben über 30 Tage dauern.

Update

Wahrscheinlich aufgrund enormer Nachfrage scheint das Gerät derzeit ausverkauft. Ob und wann das Lager nachgefüllt wird, bleibt abzuwarten. (red, derStandard.at, 20.5.2012)

  • Der MK802 mit Android 4.0 in Schwarz und Weiß.
    foto: aliexpress.com

    Der MK802 mit Android 4.0 in Schwarz und Weiß.

Share if you care.