Frachtschiff treibt auf Great Barrier Reef zu

19. Mai 2012, 19:09
13 Postings

Sydney - Vor Australien treibt das chinesische Frachtschiff "ID Integrity" steuerlos auf das Great Barrier Reef zu. Schlepper der australischen Meeresschutzbehörde eilten am Samstag zu dem 186 Meter langen Massengutfrachter, um ihn von dem Korallenriff fernzuhalten. Das in Hongkong registrierte Schiff sei von Shanghai nach Townsville an Australiens Ostküste unterwegs gewesen, teilte das Amt mit.

Das erste Schiff werde aber nicht vor Sonntag vor Ort sein, teilte die australische Meeressicherheitsbehörde (AMSA) am Samstag mit. Die Behörden befürchten bei einem Untergang des Schiffes eine Verseuchung des Korallenriffs, das zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört.

Der Eigner des 186 Meter langen Schiffes, die Firma ID Wallem aus Hongkong, erklärte laut einer Meldung der australischen Nachrichtenagentur AAP, der nicht beladene Frachter werde das Riff voraussichtlich ohne Zwischenfälle passieren. Das in Shanghai ausgelaufene Schiff sei nicht vom Untergang bedroht; die Mannschaft sei an Bord und versuche, den nördlich von Cairns ausgefallenen Motor wieder flott zu machen. (APA, 19.5.2012)

Share if you care.