Steirische Piratenpartei wählte Vorstand

19. Mai 2012, 18:55
40 Postings

Neben Vorstand auch Geschäftsführung und Arbeitsgruppen vorgestellt - 39 Mitglieder beteiligten sich an der Wahl

Graz - In Graz hat am Samstag der erste Landesparteitag der steirischen Piratenpartei stattgefunden. 39 anwesende Mitglieder wählten Philip Pavanda, Franz Fuchs und Siddhartha Tomarkin in den Landesvorstand. "Mit diesem Team setzen wir ein tatkräftiges Zeichen, dass die Piraten die politische Landschaft mitgestalten werden." so Philip Pacanda, bisher bereits interimistischer Landesvorstand.

Neben dem Landesvorstand wählten die Mitglieder die Geschäftsführung, die nun aus Robert Galovic, Klaus Hagn und Martin Wolf besteht. "Unsere Grundlage für transparentes Arbeiten ist die neue Geschäftsordnung, die von Mitgliedern im Vorfeld ausgearbeitet und am Landesparteitag einhellig beschlossen wurde." erklärte Klaus Hagn, einer der frisch gewählten Geschäftsführer.

Vorgestellt wurden auch die Arbeitsgruppen der Piraten ("Taskforces"), die sich mit politischen Inhalten beschäftigen. "Die Taskforces bilden unser inhaltliches Rückgrat. Der offene Zugang, zu dem auch Nichtmitglieder herzlich willkommen sind, führte zu Ergebnissen, die präsentiert wurden." skizzierte Franz Fuchs, die Arbeitsweise der Taskforces. "Ihre Positionen fließen in unsere politische Arbeit ein. Hier unterscheiden wir uns klar von anderen Parteien."(APA, 19.5.2012)

Share if you care.