West Ham zurück in der Premier League

19. Mai 2012, 18:18
11 Postings

Hammers besiegen im Playoff-Fi­nale Blackpool durch Last-Minute Tor und schaffen damit den Wiederaufstieg

London - Die Bubbles fliegen wieder durch die Stadien der Premier League. Nur ein Jahr nach dem Abstieg aus dem englischen Fußballoberhaus schaffte West Ham United den direkten Wiederaufstieg. Das Team von Sam Allardyce musste aber den beschwerlichen Gang durch das Play-Off bestreiten. In der ersten Begegnung hatte West Ham mit Cardiff wenige Probleme: Mit einem Gesamtscore von 5:0 stiegen die Londoner ins Finale auf, wo Blackpool wartete. Die "Seasiders" eliminierten zuvor Birmingham City.

Im Finale, das im Londoner Wembley Stadion seine geeignete Bühne fand, musste West Ham dann bis zur Schlussminuite bangen. Zwar gingen die Londoner schon in der ersten Halbzeit durch Carlton Cole in Führung, mussten aber zu Beginn des zweiten Durchgangs den verdienten Ausgleich hinnehmen. Thomas Ince traf für Blackpool. Die Erlösung trat dann kurz vor Ende in der Person von Ricardo Vaz Te auf den Plan. Der portugiesische Stürmer verwertete einen Querpass aus kurzer Distanz und schoss West Ham zurück in die Premier League.(red, 19.05.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hammers back in business.

Share if you care.