Zwei NATO-Soldaten getötet

18. Mai 2012, 20:25
posten

Bei Raketenangriff auf Lager der US-Streitkräfte im Nordosten

Kabul - Bei einem Raketenangriff auf ein Lager des US-Streitkräfte sind am Freitag zwei NATO-Soldaten im Nordosten Afghanistans getötet worden. Vier weitere Soldaten seien leicht verletzt worden, sagte ein Sprecher der Koalitionstruppen. Das Lager befindet sich im Bezirk Nari in der Provinz Kunar.

Drei weitere Tote und sechs Verletzte, darunter ein Kind, meldete die Polizei nach einem Raketeneinschlag in ein Haus im Bezirk Marawara. Die Rakete sei aus Richtung der afghanisch-pakistanischen Grenze gekommen, sagte die Polizei. Die NATO teilte mit, ihr lägen keine Berichte darüber vor, dass Raketen oder Mörser aus Pakistan abgeschossen worden seien.

Ebenfalls im Osten des Landes wurden acht Extremisten bei einem NATO-Luftangriff im Bezirk Sajd Abad in der Provinz Wardak getötet, berichtete das Büro des Gouverneurs. Die NATO teilte mit, die Aufständischen hätten versucht, in dem Gebiet Sprengsätze an Straßen zu platzieren. (APA, 18.5.2012)

Share if you care.