Facebook-Börsengang: Gefällt mir nicht mehr

Leserkommentar18. Mai 2012, 18:50
23 Postings

Ein Gedicht

Gefällt mir
das Posten statt Post
das Chatten statt Plaudern
statt Freunde nur
Bilderbuchleichen.

Von unseren Daten
gespeist uns übergeben
der Börse milliardenschwer
geworden mit schwarzen
Zahlen oder roten
sind wir selbst die Kugel
im Glücksrad.

Steigen wir aus
aus der fahrenden
Achterbahn bis die
halbnackten Fotos kursieren
und erscheinen auf
Cornflakeskartons
seh ich jetzt schon
mein Gfries
in der Werbung.

Wir bleiben gratis
solange wir posten
und schreiben und sharen
solangs uns gefällt
kostets uns nix doch
wie viel sind wir wert
im blauen Zirkus
der Spekulanten
sind wir als Mensch
doch längst
abgeschrieben
sind wir zerlegt
in die Datensätze
in die Marktanteile
zerlegt wird gehandelt
mit uns liebe Freunde
das gefällt mir
nicht mehr.

(Stefan Bayer, derStandard.at, 18.5.2012)

Autor
Mag. Stefan Bayer, geboren 1989, hat Biologie und Französisch studiert und lebt als Schriftsteller in Wien und Niederösterreich. Er wurde im Dezember 2011 mit dem Hans-Weigel-Stipendium des Landes Niederösterreich ausgezeichnet. Zuletzt erschienen ist der Gedichtband „Botanische Träume" im sisyphus-Verlag.

Share if you care.