Zuckerberg läutet per Video-Schalte Börsengang von Facebook ein

18. Mai 2012, 15:50
posten

Ausgabepreis der Aktien liegt bei 38 Dollar

Am Tag des Börsengangs des sozialen Netzwerks Facebook hat Unternehmenschef Mark Zuckerberg den Handelsbeginn an der US-Technologiebörse Nasdaq eingeläutet. Zuckerberg läutete am Freitag die Nasdaq-Glocke per Live-Schaltung vom Facebook-Sitz im kalifornischen Menlo Park. Das Unternehmen hatte am Donnerstag einen Ausgabepreis von 38 Dollar je Aktie festgelegt. Der Börsengang ist mit Einnahmen von mindestens 16 Mrd. Dollar (12,6 Mrd. Euro) eine der größten Neuemissionen aller Zeiten.

Insgesamt gibt Facebook rund 421 Millionen Anteilsscheine aus. Das Unternehmen selbst veräußert dabei 180 Millionen Aktien und nimmt damit 6,84 Mrd. Dollar ein. Der Rest geht an Investoren, die frühzeitig in das vor acht Jahren gegründete Unternehmen eingestiegen waren und nun einen Teil ihrer Anteile zu Geld machen. Bei großer Nachfrage könnten noch bis zu gut 63 Millionen weitere Facebook-Aktien angeboten werden. Der gesamte Börsenwert des sozialen Netzwerks beträgt rund 104 Mrd. Dollar. (APA, 18.05. 2012)

Share if you care.