Katz und Maus

Ansichtssache18. Mai 2012, 16:39
11 Postings
Bild 1 von 7

Die Banken in der deutschen Finanzmetropole Frankfurt haben am Freitag trotz der kapitalismuskritischen Blockupy-Proteste in den Normalbetrieb geschaltet. Zwar nutzten bei den großen Geschäftsbanken etliche MitarbeiterInnen den Fenstertag nach Christi Himmelfahrt als Urlaubstag oder arbeiteten von zu Hause. Störungen gebe es aber nicht, hieß es unisono aus den Bankentürmen der Finanzmetropole. Den Angestellten wurde im Vorfeld dazu geraten, am Freitag keine übliche Bekleidung (etwa einen Anzug) zu tragen, sondern mit Freizeitkleidung in der Arbeit zu erscheinen, um auf den Straßen unerkannt zu bleiben.

weiter ›
Share if you care.