Pekinger Turm mit einer Olympiade Verspätung

Ansichtssache19. Mai 2012, 09:34
8 Postings
Bild 1 von 10

Ursprünglich hätte das spektakuläre Sendezentrum des chinesischen Staatsfernsehens (CCTV) in Peking ja schon zu den Sommerspielen im eigenen Land im Jahr 2008 in Betrieb genommen werden sollen. Bis zu diesem Termin war aber nur die Außenhaut fertig, weshalb es später hieß, bis zu den 60-Jahr-Feierlichkeiten der Volksrepublik solle es fertig sein. Auch das war aus verschiedenen Gründen nicht zu schaffen. Erst am vergangenen Mittwoch wurde der 234 Meter hohe Turm nun endlich offiziell eröffnet - gerade noch rechtzeitig für die Olympischen Spiele in London.

weiter ›
Share if you care.