Promotion - entgeltliche Einschaltung

MQ Point Designer des Monats Juni: EVA BLUT

21. Mai 2012, 12:24

Durch die Kombination cleverer Design-Lösungen mit anspruchsvollen Verarbeitungsdetails verkörpert EVA BLUT unangestrengten Chic für die urbanen User von heute.

Dauer: 1.06. bis 3.07.
Ort: MQ Point

Das 1998 gegründete Accessoire Label EVA BLUT steht für innovatives und konzeptuelles Mode- und Accessoire-Design.

Hinter dem Label steht Eva Buchleitner, die in den letzten 14 Jahren im Bereich zwischen Mode- und Produkt-Design zahlreiche Projekte und Kollektionen realisiert hat. Ihr einzigartiger Zugang wurde auf int. Ausstellungen, Workshops und Festivals im Kontext von Mode, Kunst, Design und Architektur erfolgreich präsentiert.
Neben der Entwicklung ihrer eigenen Kollektionen, unterrichtet Eva Buchleitner auch an der Modeschule der Stadt Wien im Schloß Hetzendorf Produktgestaltung und ist Gründungsmitglied der unabhängigen Mode-Plattform www.austrianfashion.net.

Im Jahr 2008 wurde der Fokus von EVA BLUT wieder auf Accessoire-Design konzentriert, mit dem Launch einer Reihe konzeptueller Portemonnaies, die ein Jahr später auf sorgfältig erdachte Taschen und Gürtel erweitert wurde.
Ihr Ziel ist klar: smarte, verwandelbare und dennoch elegante Objekte zu entwickeln, welche die höchsten Ansprüche - sowohl an Qualität wie auch an Design - erfüllen. Den Produkten, die sie schafft, sind spielerische und taktile Qualitäten zu eigen; sie laden ihre Benützer ein diese zu entdecken und überraschen dabei.

Ein roter Faden, der durch ihre Kollektionen läuft, ist der Mix von hochwertigem Leder mit traditionellen oder auch neuesten technischen Textilien, wodurch ein elaborierter Materialeffekt entsteht. Diese Verbindungen laden die bemerkenswerten Teile mit energetischem und zeitgenössischem Feeling, das sowohl für Frauen wie auch Männer anziehend ist, auf.

Die Sorgsamkeit im Detail, gepaart mit scharfkantigem Design bringen eine gehobene Funktionalität hervor, welche Accessoires von EVA BLUT zu einem der Klassiker von morgen machen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://sof.mqw.at/

  • Artikelbild
Share if you care.