40 Prozent Sicherheitspuffer

18. Mai 2012, 08:23
posten

DAX-Zertifikat mit 27 Prozent - Chance bei fünf Jahren Laufzeit

Obwohl der Wahlergebnisse in Griechenland und in Frankreich keineswegs überraschend kamen, tendierten die Aktienmärkte in der Woche nach den Wahlen deutlich nach unten. Auch die Unsicherheit über die spanische Situation wird als Argument für die aktuelle Schwäche der Märkte herangezogen. Da niemand einschätzen kann, wie sich ein möglicher Austritt Griechenlands aus der Eurozone auf den zukünftigen Kursverlauf der Aktienindizes auswirken wird, sollten Anleger bei der Auswahl ihrer Anlageprodukte nun auch dem Sicherheitsaspekt entsprechende Aufmerksamkeit schenken.

Für Anleger auf der Suche nach Renditeoptimierung, die sich aber nicht dem Risiko einer direkten Indexveranlagung aussetzen wollen, könnte somit das aktuell zur Zeichnung angebotene WGZ-Express-Zertifikat auf den DAX-Index interessant sein.

7% Maximalrendite, 40% Puffer

Der Schlusskurs des DAX-Index des 25.5.12 wird als Basispreis für das Express-Zertifikat fixiert. Bei 60 Prozent des Basispreises wird sich die Barriere befinden; die für die vorzeitige Rückzahlung relevante Tilgungsschwelle wird bei 100 Prozent des Basispreises liegen. Wenn der DAX-Index in etwas mehr als einem Jahr, und zwar am 3.6.13 auf oder oberhalb der Tilgungsschwelle notiert, so wird das Zertifikat am 10.6.13 mit 107 Euro zurückbezahlt. 

Schließt der DAX an diesem Tag unterhalb des am 25.5.12 festgelegten Basispreises, so verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest um ein weiteres Jahr, nach dem die gleiche Vorgangsweise angewendet wird. Allerdings wird der in Aussicht stehende Rückzahlungsbetrag dann bereits bei 112 Euro liegen. Erreicht oder überwindet der DAX erstmals am finalen Bewertungstag (2.6.17) den Tilgungs-Level, dann wird die Rückzahlung des Zerifikates mit dem Maximalwert von 127 Euro erfolgen.

Notiert der Index am Ende oberhalb der Barriere von 60 Prozent des Startwertes, dann bleibt - bis auf den Ausgabeaufschlag - wenigstens der Großteil des Kapitaleinsatzes erhalten, da das Zertifikat dann mit 100 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt wird. Notiert der Index am 2.6.17 mit mehr als 40 Prozent im Vergleich zum Startwert im Minus, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates gemäß der negativen prozentuellen Wertentwicklung stattfinden.

Das WGZ-Express-Zertifikat auf den DAX, maximale Laufzeit bis 9.6.17, ISIN: DE000WGZ3SP9, kann noch bis 25.5.12 mit 100 Euro plus zwei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit

Dieses Express-Zertifikat spricht Anleger mit der Marktmeinung an, dass sich der DAX an einem der im Jahresabstand angesiedelten Bewertungstage gegenüber dem Startwert ein Mal im Plus befinden wird. Der 40-prozentige Sicherheitspuffer bewahrt Anleger vor beträchtlichen Verlusten. (Aussendung)

Share if you care.