Neue These: "Herrenlose" Planeten verbreiten Leben in der Milchstraße

Ansichtssache20. Mai 2012, 21:12
62 Postings

Verfolgte Flussriesen, Neues vom Beinahe-Planeten Vesta, Wombats in Gefahr und eine gigantische All-Struktur im Werden

Bild 1 von 18

Schiffswrack aus dem frühen 19. Jahrhundert

US-Wissenschafter haben auf dem Grund des Golfes von Mexiko 320 Kilometer vor der Westküste Floridas das bisher unbekannte Wrack eines Schiffes entdeckt. Bauart und Ladung - darunter Glasflaschen, Porzellanteller und Kisten mit Musketen - weisen darauf hin, dass das Schiff vor rund 200 Jahren gesunken sein dürfte. Der Fund gelang in 1.200 Metern Tiefe im Rahmen einer Expedition der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA), bei der der Meeresboden mit Hilfe eines Unterwasserroboters untersucht wurde. Das Bild zeigt die kupferne Hülle des Schiffes, die den mittlerweile verrotteten Holzrumpf unterhalb der Wasserlinie vor dem schädlichen Befall durch Bohrmuscheln schützen sollte.

weiter ›
Share if you care.