Einheitswerte: Keine Kursgewinner

16. Mai 2012, 16:02
posten

S&T Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch fünf Kursverlierern vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Es gab keine Kursgewinner. Meistgehandelte Titel waren S&T System Integration & Technologie mit 2.200 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Verlierer waren Maschinenfabrik Heid mit minus 12,50 Prozent auf 1,40 Euro (60 Aktien), Ottakringer Stämme mit minus 5,00 Prozent auf 95,00 Euro (10 Aktien) und Miba Vorzüge mit minus 0,94 Prozent auf 210,00 Euro (75 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Head um 2,56 Prozent auf 1,20 Euro (10.500 Stück) und Unternehmens Invest kletterten um 5,30 Prozent auf 14,01 Euro (600 Stück). Binder & Co hingegen fielen um 2,41 Prozent auf 29,52 Euro (300 Stück), KTM gaben 3,13 Prozent auf 42,51 Euro (20 Stück) ab, Pankl Racing verloren 2,36 Prozent auf 18,375 Euro (12 Stück) und Sanochemia Pharmazeutika ermäßigten sich um 3,47 Prozent auf 1,75 Euro (6.900 Stück). (APA, 16.5.2012)

Share if you care.