Immer mehr Österreicher buchen bei Online-Reisebüros

265.000 Österreicher buchten Veranstalterreise über ein österreichisches oder deutsches Online-Portal

Der Anteil jener, die ihren Urlaub bei einem Online-Reisebüro gebucht haben, ist 2011 erneut gestiegen. Einer Studie des Tourismus-IT-Spezialisten Amadeus zufolge buchten 265.000 Österreicher ihre Veranstalterreise über ein österreichisches oder deutsches Online-Portal, um 22 Prozent mehr als im Jahr 2010, berichtete Amadeus-Chef Wilfried Kropp am Mittwoch vor Journalisten. Der durchschnittliche Reisepreis pro Buchung stieg im Vorjahr auf 1.412 Euro (nach 1.349 Euro). (APA, 16.5.2012)

Share if you care