Krist Gruithuijsen wird künstlerischer Leiter des Grazer Kunstvereins

16. Mai 2012, 14:31
posten

Niederländischer Kurator übernimmt Amt ab September

Graz  - Der aus den Niederlanden stammende Kurator Krist Gruijthuijsen (32) wird mit September 2012 neuer künstlerischer Leiter des Grazer Kunstvereins,  teilte die Institution am Mittwoch mit. Der Gründer und Leiter des Kunstvereins Amsterdam übernimmt die Stelle von Sören Grammel. Dieser ist im Herbst 2011 zum Kölnischen Kunstverein abgewandert. Der Grazer Kunstverein wurde seither interimistisch vom deutschen Kulturwissenschafter Daniel Pies geführt.

Die Neubesetzung der Leitung des Grazer Kunstvereins, der sich der Präsentation und zeitgenössischer Kunst verschrieben hat, zog insgesamt 50 Bewerberinnen und Bewerber aus dem In- und Ausland an. Krist Gruijthuijsen sei "aufgrund seiner internationalen Erfahrungswerte, seiner fachlichen Kompetenz und seiner Kenntnisse zu Gründung und Führung eines Kunstvereins ausgewählt, um die qualitativ hochwertige, international ausgerichtete Arbeit fortzuführen und mit neuen Impulsen zu beleben" ausgewählt worden.

Gruithuijsen (geb. 1980) war zuletzt Lehrgangsleiter der Abteilung für bildende Kunst am Sandberg Institut in Amsterdam. Seine Arbeit konzentriert sich auf die Komplexität des Künstlers als soziale, politische und zugleich davon unabhängige Person innerhalb der Gesellschaft, hieß es vonseiten des Kunstvereins. Ausstellungen und Projekte hat er u.a. für die internationale Biennale "Manifesta", im Artistspace in New York, im Stedelijk Museum Amsterdam, in Maastricht und Sao Paulo gestaltet. Daneben hat der 32-Jährige bereits eine Vielzahl an Büchern und Katalogen publiziert.   (APA, 16.5.2012)

Share if you care.