Kinderrezept: Schinkenpaprika-Muffins

Ansichtssache
16. Mai 2012, 18:04

Kinder lieben Muffins: Der achtjährige Jan und Schulfreundin Barbara bereiten sie mit Schinken und Paprika, dazu gibt es eine Kresse-Sauce

foto: derstandard.at/sindelar
Bild 1 von 20»

Zutaten Muffins

150 g Butter
250 g Mehl
2 Eier
200 g Sauerrahm
1 TL Salz
2 gehäufte TL Backpulver
2 Scheiben Schinken
1 roter Paprika
1 gelber Paprika

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 61
1 2

Scheußlich bis zum geht nicht mehr,
diese übertriebene Backpulvereien!

Backpulver mit Weinstein als Säuerungskomponente finde ich O.K.
Weinsteinbackpulver schmeckt man meines Erachtens nicht heraus, und gegen Natriumhydrogencarbonat und Stärke an und für sich habe ich nichts einzuwenden.

Ich finde eure Rezepte...

...von Kindern für Kinder einfach super!

Auch wenn mir nicht immer alles schmecken würde oder ich vieles schon kenne, diese Serie bringt immer wieder neue Inspirationen.
Pikante Muffins (in verschiedensten Variantionen) werde ich sicher auch demnächst machen....

man kann nur hoffen, dass die eltern von jan und barbara den kindern die unglaublichen postings vorenthalten.
leute, seid ihr krank?
da haben kinder was tolles gemacht - kann man das einfach mal so stehen lassen?

sie hätten ja nicht in die zeitung mit dem schas gehen müssen.

Arme und irregeleitete kleine Kinder!

D i e s e Eltern.(:

Weiter so! Zu den tollen Muffins mit Sauce schmeckt ein grüner Salat sicher auch sehr gut. Stellt sich nur die Frage, wer der Salatbeauftragte ist ;-)

Mahlzeit :-)

Also ich finde die Muffins sehen sehr hübsch aus. ;)

Ich finds gut. Wollte auch immer schonmal herzhafte Muffins probieren. Wird demnächst gemacht. Mit Spinat, Schafskäse und San Daniele stell ich mir das auch gut vor.

Neben den linkslinken Ablegern "die" und "da" Standard mutet die sehr traditionelle Fixierung auf Fleisch in der Essensrubrik ein wenig seltsam an.
Ich würde mir da etwas mehr Engagement in Richtung fleischlose Kost wünschen.
Denkt denn hier niemand an die Kin...äh, Tiere?

sie sind also ein rechtsrechter vegetarier? eigentlich auch nicht neu, gabs ja schon mal.

Ich folge weder der linken noch der rechten Ideologie. Ihr argumentum ad hitlerum können Sie sich also sparen.

Traditionellerweise sind sowohl Feminismus und Migrantenrechte als auch Vegetarismus linkslinke Ideen, das ist alles worauf ich hinauswollte.

kritik an feminismus und rechten für minderheiten kommt ja meist aus dem rechtsrechten eck.
vegetarismus scheint ja nur auf den ersten blick mit rechtsrechts unvereinbar. rechtsrechte ideologien haben immer auch etwas mit einem reinheitskult zu tun - und da findet auch ein ernährung frei von profanem, tierischem platz.

Bei Tierrechten & Vegetarismus ist die Standard-Leserschaft auf einmal nicht mehr progressiv, oder wie darf ich die vielen roten deuten?
Hat ja keiner was davon gesagt, dass die Rubrik vegetarisch/vegan werden soll. Nur überhaupt mal was fleischloses bringen soll.
Derartige Intoleranz dem Vegetarismus gegenüber ist mal wieder typisch. Einmal kein Schnitzel fressen wird euch ned umbringen.

Naja, du kannst die Muffins auch gerne als Paprika-Muffins zubereiten.

Ich persönlich esse Fleisch, aber diese Schinkenwürfel mit ihrer ekelhaften Konsistenz lösen in mir Würgereiz aus.

tja, so sind halt, die kinder aus der anderen klasse

sudern und runtermachen könnens ja, aber ob's selber was gleichwertiges oder gar besseres kochen können ?

BÄH

Ich weiß nicht, aber sogar die Paprika und die Kresse können bei mir den Eindruck, dass das ungesund ist, nicht wegmachen.

noch so ein massiv unreifer kommentar. ich hoffe sie haben keine kinder und arbeiten nicht mit menschen.

ist ja nicht die seite vom kinder kurier. wer nicht einstecken kann, sollte sich nicht in die öffentlichkeit begeben.

und? haben die kinder die muffins gemocht? ich besuche regelmäßig eine kindergruppe und koche manchmal was mit denen...das rezept klingt so als würde das kindern sehr schmecken ;-) vor allem könnte man die kresse vorher selber anbauen usw.

ein foto wo man das fertige produkt näher sieht, wäre noch super. sind ja sehr hübsch die muffins.

...

Schauen sehr gut aus.
Danke für das Rezept, probiere ich demnächst.
LG,
Salem

sehr gut schaut das aus! spätestens beim nächsten kindergeburtstag wird das ausprobiert!

wie wärs es VOR dem geburtag auszuprobieren.. udn dann wenns gut ist auf dem burzltag machen, oder wollen sie den geburtag versauen.

sieht sehr gut aus!

ich mach pikante muffins normalerweise mit Speck&Käse, nächstes mal werd ich das Rezept wohl ausprobieren, auch weil's so farbenfroh ist.

Für die Kritiker:

Diese Schuljause ist allemal besser wie die Leberkässemmel beim Supermarkt.

Posting 1 bis 25 von 61
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.