Galaxy Tab 8.9: T-Mobile bringt erstes LTE-Tablet nach Österreich

16. Mai 2012, 11:59
11 Postings

Provider verspricht in den Citys von Wien, Linz, Innsbruck und Graz durchschnittlich 40 Mbit/s

T-Mobile bietet mit dem Samsung Galaxy Tab 8.9 ab sofort das erste LTE-Tablet in Österreich an. Kunden können damit theoretisch Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s im Download erreichen. Bislang steckt der Ausbau jedoch noch immer in den Kinderschuhen.

Netzabdeckung

Die LTE-Abdeckung von T-Mobile umfasst in Österreich derzeit rund 600.000 Personen in Wien, Linz, Innsbruck und Graz. Von den schnellen Datenübertragungsraten profitieren vorrangig Kunden in den inneren Stadtgebieten. Bis Ende 2012 will T-Mobile die Coverage auch auf die Randbezirke ausdehnen. Bis Ende 2013 soll mehr als ein Viertel der österreichischen Bevölkerung versorgt werden.

40 Mbit/s im Durchschnitt

Die Geschwindigkeiten von 100 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload werden dabei aber nur selten erreicht. Im Durchschnitt verspricht der Provider 40 Mbit/s zum Downloaden. Das Galaxy Tab 8.9 unterstützt diese Geschwindigkeiten und unterstützt mit 800/1800/2600 MHz alle Bandbreiten.

Geräteausstattung

Das Galaxy Tab besitzt - wie der Namenszusatz verrät - ein 8,9 Zoll großes Display. Intern sind ein 1,5 GHz schneller Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM, 16 oder 32 GB Speicher verbaut. Für Fotos und Videotelefonie verfügt das Gerät über eine 3-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz auf der Rückseite und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Frontseite. Ebenfalls an Bord befinden sich WLAN a/b/g/n (für 2,4 und 5 GHz), Bluetooth 3.0 und USB 2.0. Als Betriebssystem kommt Android 3.2 Honeycomb zum Einsatz, über das Samsung sein User Interface TouchWiz gelegt hat.

50 Euro pro Monat

Einen neuen Tarif bietet T-Mobile für das Samsung-Tablet nicht an. Für All Inclusive Internet LTE verlangt das Unternehmen 50 Euro im Monat. Das Datenvolumen ist unlimitiert, allerdings wird die Übertragungsgeschwindigkeit nach einem Datenverbrauch von 40 GB über LTE bzw. 10 GB via 3G-Netz auf maximal 128 kbit/s reduziert. Das Tablet wird in Verbindung mit dem Tarif um 0 Euro angeboten. Bei einem anderen Mobilfunker oder im freien Handel wird es die LTE-Version des Galaxy Tab 8.9 nicht geben. (Birgit Riegler, derStandard.at, 16.5.2012)

Share if you care.