Upgrade auf Windows 8 um 14.99 US-Dollar

  • Windows 8 Consumer Preview
    foto: derstandard.at

    Windows 8 Consumer Preview

Aktion startet am 2. Juni

Wer einen PC mit vorinstalliertem Windows 7 erwirbt, kann ein kostenpflichtiges Upgrade auf Windows 8 durchführen. Unabhängig davon, welche Windows-7-Version vorhanden ist, soll das Upgrade immer eine Pro-Version sein, so Paul Thurrot in seinem Blog. Ausgenommen davon ist allein die Starter-Version. Bereits ab 2. Juni 2012 soll die Aktion beginnen. Der Preis beträgt dabei 14.99 US-Dollar. 

Frühere Upgrades kostenlos

Vier verschiedene Versionen soll es von Windows 8 geben. Bei der Pro-Version gibt es zusätzlich die Festplattenverschlüsselung Bitlocker, die Dateiverschlüsselung EFS und die Verwaltung per Gruppenrichtlinie. Auch das Booten aus einer virtuellen Platte im VHD-Format soll möglich sein. Schon früher hat Microsoft solche Aktionen durchgeführt: Käufer eines PCs mit Vista Home Premium konnten auf Windows 7 Home Premium aktualisieren. Damals allerdings kostenlos.
Windows 8 wird im Herbst erscheinen, im Juni veröffentlicht Microsoft vorab eine Release Preview. (iw, derStandard.at, 16.5.2012)

Share if you care